Startseite

Wer sind wir?

Trainingszeiten

So findet Ihr uns

Was ist Aikido?

Termine

Kontakt

Impressum

Archiv
Cheng Hsin Workshop am 15.-16.10.2011

Zum zweiten Mal haben Workshopteilnehmer in Quickborn die Gelegenheit gehabt, Cheng Hsin kennenzulernen. Diese innere Kampfkunst beschäftigt sich mit der Kunst der mühelosen Stärke. Seinen Körper so zu organisieren, das keinerlei unnnötige Kraft eingesetzt wird, ist ja auch jedem Aikidoka ein Anliegen. Doch die Umsetzung klappt nicht immer ganz so mühelos. Dies ist ein typischer innerer Dialog zwischen Übungsanweisung (ü) und Gehirn (g) eines Workshopteilnehmers:

ü: Pushe deinen Partner mit entspannten Armen.
g: Ah, pushen, das kenne ich. Bereite wegstoßende Bewegung mit Armen vor.
ü: mit entspannten Armen
g: Hää?
ü: Entspanne deine Arme!
g: ok.
ü: und jetzt pushe.
g: ok. Bereite vor: Arme anspannen zum pushen.
ü: pushe mit entspannten Armen.
g: Ääääh...geht nicht!!!
Ü: pushe mit entspannten Armen.
g: geht nicht! Du musst dich mal entscheiden, was du willst: entweder pushen oder Arme entspannen!
ü: probiere es weiter!
...
g: ok, vielleicht so???...
ü: und jetzt mache noch einen Schritt ins Zentrum deines Partners und lasse dein Gewicht dabei absinken.
g: Habe den Schritt geschafft und mein Zentrum dabei fallen lassen.
ü: ja, und dabei die Arme angespannt.
g: so'n Mist, also nochmal...

Schon das eine intensive Wochenende brachte neue Einsichten und Fortschritte.
Mit acht Teilnehmern waren gerade genug da, dass man immer wieder mit verschiedenen Partnern üben konnte. Es ging um Themen, die eigentlich jeden Kampfkünstler beschäftigen, wie Wahrnehmung und Timing und wie z.B. nachgeben, ausweichen, folgen, führen, Balance damit zusammenhängen.

Für die meisten teilnehmenden Aikidoka waren die Schrittfolgen neu, aber die Themen und auch die im Workshop probierten einfachen Wurftechniken nicht ganz ungewohnt. Diese einmal aus anderer Perspektive auszuprobieren, gibt wieder neue Impulse für das folgende Training.

Dass alle dabei jede Menge Spaß hatten, kann mal sicher auf den Fotos erkennen. Ein weiterer Workshop in Quickborn vielleicht im nächsten Jahr ist geplant. Diesmal waren mehrheitlich Aikidoka da, aber vielleicht trauen sich beim nächsten Mal auch ein paar Neulinge, bzw. auch andere Budoka?
klel1
mope
stemo16
steel17
moel17